YARA Düngerlager-Check

A   Lagerbedingungen
1.
Sind Holzwände und Boxentrennwände mit Folie verkleidet oder gegen Direktkontakt mit Düngemitteln versiegelt?
ja nein Entfällt
2.
Ist der Fußboden in gutem Zustand, z.B. frei von großen Rissen, Löchern oder Abflusskanälen?
ja nein Entfällt
3.
Sind mögliche Zündquellen unter Kontrolle oder ausgeschlossen?
  • "Nichtraucherzeichen" vorhanden?
ja nein Entfällt
  • Kein Kontakt mit elektr. Anlagen und Lampen?
ja nein Entfällt
  • Elektrische Schaltkästen und Leitungen in gutem Zustand?
ja nein Entfällt
4.
Sind Tore, Türen und Fenster im Lager zur Begrenzung der Luftfeuchtigkeit immer gut verschlossen?
ja nein Entfällt
5.
Sind lose Haufwerke mit Plastefolie abgedeckt (um negative Einflüsse von Feuchtigkeit, Schmutz und Staubeinwirkungen auf die Qualität zu vermeiden)?
ja nein Entfällt
6.
Sackware
  • Sind die Säcke gegen den Untergrund isoliert (z.B. durch Leerpaletten darunter)?
ja nein Entfällt
  • Abgedeckt zum Schutz gegen Staub und Schmutz (z.B. durch dünne Folie innen oder durch eine eingefärbte dicke Folie bei Lagerung außen)?
ja nein Entfällt
  • Geschützt gegen Temperaturschwankungen (Außen durch Auflegen von Paletten auf die oberste Sackreihe mit zusätzlicher Abdeckung durch Folie)?
ja nein Entfällt
7.
Beträgt der Abstand der Ware zu organischem Material und anderen Zündquellen mindestens 10 Meter (z.B. sollten Treibstofftanks / Tankstellen oder Maschinen außerhalb des Lagers stehen)?
ja nein Entfällt
8.
Ist die Lagerhaltung als "gut" zu bezeichnen, hinsichtlich:
  • Ist der Fußboden trocken und sauber?
ja nein Entfällt
  • Ist kein Dünger/Staub in unmittelbarer Nähe von Fetten/Öl oder Zündquellen vorhanden?
ja nein Entfällt
  • Wird die Entstaubung/Reinigung innerhalb eines akzeptablen Zeitrahmens durchgeführt?
ja nein Entfällt
9.
Steht im Brandfall ausreichend Wasser zur Verfügung?
ja nein Entfällt
B   Lagermangement
1.
Gehen die Radlader sorgfältig mit der Ware um (kein Zermahlen, keine Streuverluste)?
ja nein Entfällt
2.
Sind Vorsorgemaßnahmen zur Vermeidung von Wasserschäden während der Beladung/Entladung getroffen worden?
ja nein Entfällt
3.
Sind Vorsorgemaßnahmen zur Vermeidung von Wärmequellen während der Beladung/Entladung und des Transportes von ammonnitrat-haltigen haltigen Produkten getroffen worden?
ja nein Entfällt
4.
Sind unverträgliche Produkte in ausreichendem Abstand zueinander gelagert:
  • Nitrate von Harnstoff?
ja nein Entfällt
  • Nitrate von jeglichem organischen Material?
ja nein Entfällt
5.
Sind Vorsichtsmaßnahmen zur Verhinderung von Diebstahl getroffen?
ja nein Entfällt
6.
Wird Abfallmaterial oder ausgesonderte Ware separat gelagert oder inertisiert?
ja nein Entfällt
7.
Werden gleiche Produkte unterschiedlichen Ursprungs/Produktion separat gelagert?
ja nein Entfällt
Freiwillige Angaben zu Ihrer Person
Vorname
Nachname
Straße / Haus-Nr.
PLZ / Ort
E-Mail
Unsere Empfehlung:
  • Rot und grau bedeuten Handlungsbedarf. Überlegen Sie, was Sie tun können / müssen, um in den grünen Bereich zu kommen, der ordnungsgemäße Lagerbedingungen bzw. ein gutes Lagermanagement beschreibt. Erstellen Sie eine To-Do-Liste und arbeiten Sie diese ab!
  • Setzen Sie Maßnahmen, die Sie sofort durchführen können, kurzfristig um.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Die von der YARA GmbH & Co. KG in diesem Dokument zusammengestellten Informationen entsprechen unserem derzeitigen Kenntnisstand und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weder die YARA GmbH & Co. KG noch ihre verbundenen Unternehmen übernehmen irgendeine Gewähr oder Haftung für etwaige Fehler, die im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Informationen stehen. Sie sind unverbindlich und insbesondere nicht Gegenstand eines Beratungs-/ Auskunftsvertrages.

©YARA GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.

Lagercheck ausdrucken
zur Startseite